Coole Schwebdekomöbel Für’s Wohnzimmer

Eine Wohnwand ist mehr als nur ein Möbelstück. Sie ist der Mittelpunkt deines Wohnzimmers. Und wenn sie dann noch modern und hängend ist, wird sie zum echten Hingucker. Du fragst dich jetzt bestimmt, was eine hängende Wohnwand überhaupt ist und warum du sie haben solltest. Keine Sorge, wir klären das jetzt.

Eine hängende Wohnwand ist, wie der Name schon sagt, eine Wohnwand, die nicht auf dem Boden steht, sondern an der Wand befestigt ist. Das gibt deinem Wohnzimmer einen luftigen und modernen Look. Außerdem kannst du den Raum optisch größer wirken lassen. Aber keine Angst, so eine Wohnwand ist sicher. Moderne Befestigungssysteme halten deine Möbel bombenfest an der Wand.

Livitalia Wohnwand C
Livitalia Wohnwand C

Du möchtest wissen, welche Vorteile eine hängende Wohnwand hat? Da gibt es einiges zu sagen. Erstens ist da der schon erwähnte optische Vorteil. Dein Wohnzimmer wirkt größer und heller. Zweitens ist der praktische Aspekt nicht zu unterschätzen. Du kannst problemlos Staub saugen oder putzen, ohne deine Möbel verschieben zu müssen. Und drittens ist es einfach stylisch. Eine hängende Wohnwand ist ein echter Trendsetter.

Klar, eine hängende Wohnwand ist nicht für jeden das Richtige. Wenn du kleine Kinder hast, die gerne an Möbeln klettern, ist vielleicht eine stehende Wohnwand die bessere Wahl. Auch wenn du in einem alten Haus mit schiefen Wänden wohnst, könnte es Probleme geben. Aber in den meisten Fällen ist eine hängende Wohnwand eine tolle Option.

Welche Materialien gibt es?

Beim Material hast du eine große Auswahl. Holz ist natürlich immer ein Klassiker. Aber auch Glas, Metall und Kunststoff sind beliebte Optionen. Du kannst dich für eine komplett einheitliche Wohnwand entscheiden oder verschiedene Materialien kombinieren. Wichtig ist, dass der Stil zu deinem Wohnzimmer passt.

See also  Eckcouch Shoppen - Easy Peasy!

Wie viel Platz brauche ich?

Die Größe deiner Wohnwand hängt natürlich von deinem verfügbaren Platz ab. Es gibt kleine, kompakte Modelle für schmale Räume und große, imposante Wohnwände für geräumige Wohnzimmer. Überlege dir vorher gut, wie viel Platz du hast und was du alles unterbringen möchtest.

Wie finde ich den richtigen Stil?

Der Stil deiner Wohnwand sollte zum Rest deines Wohnzimmers passen. Magst du es eher gemütlich und klassisch? Dann ist eine Wohnwand aus Holz mit warmen Farben genau richtig. Bist du ein Fan von modernen, minimalistischen Einrichtung? Dann solltest du dich für eine klare Formensprache und neutrale Farben entscheiden.

Wie viel kostet so eine Wohnwand?

Der Preis für eine hängende Wohnwand hängt natürlich von der Größe, dem Material und der Ausstattung ab. Du kannst schon für wenige hundert Euro eine einfache Wohnwand bekommen. Wenn du allerdings eine maßgefertigte Luxus-Wohnwand möchtest, kann der Preis schnell in die Tausende gehen.

Fazit

Eine hängende Wohnwand kann deinem Wohnzimmer einen völlig neuen Look verleihen. Sie ist nicht nur praktisch, sondern auch ein echter Blickfang. Wenn du genug Platz hast und die Wand stabil genug ist, spricht nichts gegen so ein Möbelstück. Überlege dir vorher gut, welchen Stil du möchtest und wie viel Geld du ausgeben kannst. Dann steht deinem neuen Wohnraum-Highlight nichts mehr im Weg.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich eine hängende Wohnwand auch selbst aufbauen?
Ja, viele Hersteller liefern ihre Wohnwände mit einer einfachen Aufbauanleitung. Allerdings ist es meistens einfacher und sicherer, einen Profi mit dem Aufbau zu beauftragen.

Wie pflege ich eine hängende Wohnwand?
Die Pflege hängt vom Material ab. Holz solltest du regelmäßig mit einem Staubtuch abwischen. Glas und Kunststoff kannst du einfach mit einem feuchten Tuch reinigen.

See also  Coole Lampen Fürs Wohnzimmer

Kann ich eine hängende Wohnwand auch in einem Mietwohnung aufhängen?
Grundsätzlich ja, aber du solltest vorher unbedingt deinen Vermieter fragen. In manchen Mietverträgen ist das Aufhängen von schweren Gegenständen an der Wand nicht erlaubt.

Wie sicher ist eine hängende Wohnwand?
Moderne Wohnwände werden mit speziellen Befestigungssystemen an der Wand angebracht. Wenn du die Anleitung befolgst und die Wand stabil genug ist, besteht kein Sicherheitsrisiko.

Related posts