Badzimmer-Glück: So Klappt’s Mit Feng Shui

Feng Shui, die alte chinesische Lehre von der harmonischen Gestaltung des Lebensraums, findet auch im Badezimmer Anwendung. Viele Menschen unterschätzen die Bedeutung dieses Raumes, schließlich verbringen wir hier einen wichtigen Teil unseres Tages. Doch das Badezimmer ist mehr als nur ein Ort der Hygiene. Es ist ein Rückzugsort, ein Ort der Regeneration. Und genau hier kommt Feng Shui ins Spiel.

Das Badezimmer steht in der Feng Shui Lehre für die Wasserenergie. Wasser steht für Reinigung, Erneuerung und Fülle. Doch zu viel Wasserenergie kann auch Probleme bringen. Deshalb ist es wichtig, das Badezimmer harmonisch zu gestalten.

Badezimmer nach Feng Shui: Mit diesen Ideen gelingt es Ihnen
Badezimmer nach Feng Shui: Mit diesen Ideen gelingt es Ihnen

Die richtige Platzierung des Badezimmers

Die optimale Platzierung des Badezimmers ist natürlich nicht immer möglich. Doch einige Grundregeln sollten beachtet werden. Das Badezimmer sollte nicht im Südosten liegen, da dieser Bereich für Wohlstand steht. Auch der Norden ist nicht ideal, da hier die Karriereenergie fließt. Am besten eignet sich der Osten oder Südosten für das Badezimmer.

Farben im Badezimmer

Farben spielen in Feng Shui eine große Rolle. Im Badezimmer sollten vor allem frische, klare Farben verwendet werden. Blau, Grün und Weiß stehen für Wasser und Reinheit. Aber auch sanfte Erdtöne wie Beige und Braun können harmonisch wirken. Vermeiden Sie hingegen zu dunkle Farben wie Schwarz oder Rot, da diese die Wasserenergie stören können.

Badezimmer Dekoration

Weniger ist oft mehr. Überladen Sie das Badezimmer nicht mit zu vielen Deko-Elementen. Achten Sie auf klare Linien und Formen. Pflanzen können eine gute Wahl sein, da sie Lebendigkeit ins Badezimmer bringen. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass die Pflanzen gesund und gepflegt sind. Tote oder kranke Pflanzen stehen für Stagnation.

See also  Geile Vinyl Fliesen Fürs Bad

Spiegel im Badezimmer

Der Spiegel ist ein wichtiges Element im Badezimmer. Er sollte jedoch nicht direkt gegenüber der Toilette oder der Dusche angebracht werden. Laut Feng Shui kann dies zu Energieverlust führen. Optimal ist es, wenn der Spiegel eine schöne Aussicht zeigt.

Ordnung im Badezimmer

Ordnung ist das A und O im Feng Shui. Ein unaufgeräumtes Badezimmer steht für Stagnation und Blockaden. Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit, um das Badezimmer gründlich zu reinigen und aufzuräumen.

Badezimmerlüftung

Eine gute Belüftung ist wichtig, um Feuchtigkeit und schlechte Gerüche zu vermeiden. Feuchtigkeit steht in Verbindung mit der Wasserenergie und kann im Übermaß schädlich sein. Öffnen Sie regelmäßig das Fenster, um für frische Luft zu sorgen.

Fazit

Das Badezimmer ist mehr als nur ein funktioneller Raum. Mit ein paar einfachen Feng Shui Tipps können Sie es in eine Oase der Ruhe und Regeneration verwandeln. Achten Sie auf die richtige Platzierung, Farben, Dekoration, Spiegel, Ordnung und Lüftung. Ihr Badezimmer wird es Ihnen danken!

FAQs

1. Muss ich mein Badezimmer komplett umbauen, um Feng Shui anzuwenden?

Nein, natürlich nicht. Kleine Veränderungen können schon große Wirkung haben. Beginnen Sie mit einfachen Maßnahmen wie Ordnung schaffen, Pflanzen aufstellen oder den Spiegel neu ausrichten.

2. Welche Pflanzen eignen sich besonders gut für das Badezimmer?

Gute Wahlmöglichkeiten sind Bambuspalme, Efeutute oder Bogenhanf. Diese Pflanzen sind robust und fühlen sich auch bei wenig Licht wohl.

3. Kann ich künstliche Pflanzen im Badezimmer verwenden?

Künstliche Pflanzen haben keine lebendige Energie und sind daher weniger geeignet. Wenn Sie unbedingt künstliche Pflanzen verwenden möchten, sollten Sie darauf achten, dass sie sehr hochwertig aussehen.

See also  Geiles Weißes Badregal Gesucht?

4. Was kann ich tun, wenn mein Badezimmer direkt neben dem Schlafzimmer liegt?

Versuchen Sie, die Badezimmertür möglichst geschlossen zu halten. Eine gute Badezimmerlüftung hilft ebenfalls, Feuchtigkeit und Gerüche fernzuhalten.

Related posts