Du hast keine Lust auf langweilige, teure Badezimmerregale aus dem Möbelhaus? Dann bau dir doch einfach dein eigenes! Das ist nicht nur günstiger, sondern macht auch noch Spaß. Außerdem kannst du das Regal ganz nach deinen Wünschen gestalten. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du ganz einfach ein Badezimmerregal selber bauen kannst.

Materialwahl ist alles

Badregal selber bauen – aus Weckgläsern oder Mason Jars  Bosch DIY
Badregal selber bauen – aus Weckgläsern oder Mason Jars Bosch DIY

Bevor du mit dem Bau loslegst, solltest du dir überlegen, welches Material du verwenden möchtest. Holz ist natürlich ein Klassiker, aber auch andere Materialien wie Metall oder Kunststoff eignen sich gut. Wichtig ist, dass das Material wasserfest ist, damit dein Regal auch wirklich im Badezimmer hält.

Planung ist die halbe Miete

Bevor du anfängst zu sägen und zu hämmern, solltest du dir einen genauen Plan machen. Überlege dir, wie groß dein Regal werden soll, wie viele Böden es haben soll und wo du es aufstellen möchtest. Zeichne dir eine Skizze, damit du dir besser vorstellen kannst, wie das fertige Regal aussehen soll.

Werkzeug und Materialien

Um ein Badezimmerregal zu bauen, benötigst du natürlich das richtige Werkzeug. Dazu gehören eine Säge, eine Bohrmaschine, ein Schraubendreher, ein Maßband und ein Bleistift. Als Material brauchst du Holzplatten, Schrauben, Dübel und Winkel.

Schritt für Schritt Anleitung

Jetzt kann es losgehen!

  • Zuerst sägst du die Holzplatten auf die gewünschte Größe zu.
  • Danach bohrst du die Löcher für die Schrauben.
  • Jetzt kannst du die Böden miteinander verbinden.
  • Als nächstes befestigst du die Seitenwände.
  • Zum Schluss montierst du das Regal an der Wand.

  • Das richtige Zubehör

    Damit dein Badezimmerregal nicht nur praktisch, sondern auch schön aussieht, kannst du es mit verschiedenen Accessoires aufwerten. Wie wäre es zum Beispiel mit ein paar hübschen Körben oder Boxen, in denen du deine Badutensilien verstauen kannst? Auch Pflanzen können deinem Badezimmerregal eine frische Note verleihen.

    See also  Gelbe Badewannen-Kacheln: Sonnenschein Im Bad

    Fazit

    Ein Badezimmerregal selber bauen ist gar nicht so schwer, wie man vielleicht denkt. Mit ein bisschen Planung und handwerklichem Geschick kannst du ein individuelles Regal erstellen, das perfekt zu deinem Badezimmer passt. Viel Spaß beim Bauen!

    Häufig gestellte Fragen

    1. Welches Holz eignet sich am besten für ein Badezimmerregal?
    Für ein Badezimmerregal eignet sich am besten wasserfestes Holz, wie zum Beispiel Eiche oder Buche. Auch Holz, das mit einer speziellen Schutzschicht behandelt wurde, ist gut geeignet.

    2. Wie befestige ich das Regal am besten an der Wand?
    Die beste Befestigungsart hängt von der Wandbeschaffenheit ab. In der Regel eignen sich Dübel und Schrauben. Wenn du dir nicht sicher bist, solltest du einen Fachmann fragen.

    3. Kann ich auch ein Eckregal bauen?
    Ja, natürlich kannst du auch ein Eckregal bauen. Dafür musst du einfach die Seitenwände entsprechend anpassen.

    4. Wie kann ich das Regal wasserdicht machen?
    Um das Regal wasserdicht zu machen, kannst du es mit einer speziellen Holzlasur behandeln. Alternativ kannst du das Regal auch mit einer wasserfesten Folie bekleben.

    Related posts